Ein Produkt der Westenergie Breitband GmbH – ein Teil der E.ON Gruppe
Produkte Glasfaserausbau Service & Hilfe Neuigkeiten Ausbaugebiete
Produkte Glasfaserausbau Service & Hilfe Neuigkeiten Ausbaugebiete

Straßenabschnitten wegen Bauarbeiten gesperrt

Westnetz verlegt Glasfaser für schnelles Internet in Mayen.
Bereits vorhandenen Lehrrohre in den betroffenen Straßen werden verwendet.

Mayen. Die Westnetz GmbH baut in Teilbereichen von Mayen ein Glasfasernetz in FTTH-Bauweise (Fiber to the Home) aus. Mit diesem Ausbau sind die Einwohner zukunftssicher aufgestellt. Denn jedes Haus in dem Ausbaubereich kann einen eigenen Glasfaseranschluss mit Übertragungsraten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde erhalten.

Zum Ausbau des Glasfasernetzes wird ein Großteil der bereits vorhandenen Lehrrohre in den betroffenen Straßen verwendet. Die im Trassenverlauf erreichbaren Schulen werden ebenfalls an das schnelle Netz angeschlossen. Die Bauarbeiten betreffen die Straßen Entenpfuhl, St. Veit-Straße und Gerberstraße. Vom 29. Juli bis einschließlich 7. August wird die Straße Entenpfuhl voll gesperrt. Zu einer halbseitigen Sperrung kommt es in der St. Veit-Straße an der Förderschule und in der Gerberstraße im Bereich der BBS-Schule Mayen.

Westnetz führt die Baumaßnahme im Auftrag der Westenergie Breitband GmbH durch und bittet um Verständnis für Beeinträchtigungen während der Bauphase.

Für Auskünfte steht die Westnetz GmbH unter der Rufnummer 08 00 93 78 63 89 zur Verfügung.