Ein Produkt der Westenergie Breitband GmbH - ein Teil der E.ON Gruppe
Produkte Glasfaserausbau Service & Hilfe Neuigkeiten Ausbaugebiete
Produkte Glasfaserausbau Service & Hilfe Neuigkeiten Ausbaugebiete

Schnelles Internet

Brohl-Lützing. Die Westenergie Breitband GmbH plant für 2021 in der Ortsgemeinde Brohl-Lützing den Ortsteil Niederlützingen mit einem Glasfasernetz in FTTH-Bauweise (Fiber to the Home) auszubauen. Mit diesem Ausbau wären die Einwohner zukunftssicher aufgestellt, denn die Glasfaserkabel werden direkt bis in die Gebäude verlegt. Jedes Haus erhält seinen eigenen Glasfaseranschluss. Übertragungsraten von 1.000 Megabit stellen dann kein Problem mehr da, für Gewerbe und Industrie sind spezielle Übertragungsraten im Gigabitbereich möglich.

Die Gemeinde Brohl-Lützing lädt gemeinsam mit der Westenergie Breitband GmbH am 15. September um 19:30 Uhr in der Lavahalle am Raiffeisenplatz zu einer weiteren Informationsveranstaltung ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die Westenergie Breitband GmbH detailliert zum geplanten Glasfaserausbau informieren. Die Umsetzung der Maßnahme, mit welcher der Ortsteil an Attraktivität, Lebensqualität und Wettbewerbsfähigkeit gewinnt, ist von einer Vorvermarktungsquote abhängig.

Wenn die Vorvermarktung bei den Einwohnern eine entsprechend positive Resonanz von mindestens 30 Prozent erreicht, kann die Westenergie Breitband GmbH Niederlützingen an das schnelle Datennetz anschließen. Anwohner, Selbstständige und Gewerbetreibende aus dem Ausbaugebiet sind herzlich zum Austausch mit den Experten eingeladen. Auskünfte über die Angebote gibt es bereits jetzt telefonisch beim Vertriebspartner DVH unter der Rufnummer 02632 93-2092. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.eon-highspeed.com.