FAQ

Ob Glasfaserausbau oder allgemeinere Internetthemen: Diese Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell die richtige Antwort auf Ihre Frage zu finden. Mit dem Filter können Sie Ihre Suche auf bestimmte Themen beschränken, um ein genaueres Ergebnis zu erhalten.

Die passende Antwort ist noch nicht dabei? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Nach § 20 Abs. 2 des Wohnungseigentümergesetzes (WEG) wird u. a. der Breitbandausbau bei baulichen Veränderungen des Gemeinschaftseigentums bevorzugt behandelt. Das bedeutet, dass einzelne Wohnungseigentümer*innen einen Anspruch auf Zustimmung zum Breitbandanschluss haben. Die Art und Weise der Durchführung der baulichen Veränderung soll im Rahmen einer Eigentümerversammlung beschlossen werden. Lassen Sie Ihrem WEG-Verwalter einen entsprechenden Beschlussvorschlag zukommen. Dieser muss dann den Vorschlag als Beschlusspunkt auf die Tagesordnung der nächsten Eigentümerversammlung aufnehmen. Parallel dazu unterzeichnen Sie als Wohnungseigentümer*in/Teileigentümer*in die Grundstückseigentümererklärung und informieren Sie uns dadurch bzgl. Ihres berechtigten Interesses.

Kontakt per E-Mail

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN